VITA

Luis Negrón van Grieken
born in Caracas – Venezuela
lives and work in Cologne – Germany

His works deals with the interference between science, art and technology, operating with translation and transmission in narration, phenomena of reality and observation using video, photography, sound and computer-based installations.

He explores the performativity of sound and image, the light projection as an conceptual act, cybernetic installations as experimental sets and audiovisual concerts as free associative-narration-machines.

Postgraduate Studies of Media Arts Cologne. M.A. at Media Art Centre d’Art i Disseny (MECAD) Barcelona. Guest-Student at the Bauhaus University Weimar. M.Sc. in Media-Engineering and Media-Studies at the Technical University Ilmenau.  Actually ist Assistant Professor in the field of Video / Interactive Media at the Academy of Media Arts Cologne.

// DEUTSCH

Luis Negrón van Grieken ( Caracas – Venezuela )
Medienkünstler, Ingenieur und Dozent.
lebt und arbeitet in Köln.

Seine künstlerische und gestalterische Forschung und Arbeit basiert auf experimentellen Prozessen und der Realisierung medialer Szenografien, audiovisueller Konzepte sowie computergestützter Installationen.

In seinen künstlerischen Projekten beschäftigt er sich mit der Übertragung und Übersetzung narrativer Strukturen, mit Phänomenen der Realität und Beobachtungen durch Video, Fotografie, Klang und Computer basierten (Algorithmisch) Installationen mit engem Bezug zu räumlichen Aspekten.
Aufgrund langjähriger Erfahrung mit kommerziellen, akademischen und freien Projekte ist er mit Firmen, Design-Agenturen, Universitäten, Instituten und Akademien in Europa, Asien und Südamerika eng vernetzt.



Kontakt: luis at audiovisiones.info