otto der Ohrwurm

Dresdner Philharmonie: “Prokofjew für Kinder: Otto und Leutnant Niehmand” – 1. Oktober 2012

Otto und Leutnant Niehmand

Sergej Prokofjew, Leutnant Kijé Suite op. 60

– 1. Oktober 2012

Der Zar von Russland wird unsanft aus seinem kaiserlichen Schlaf geweckt. Er ist natürlich sauer und will wissen, wer ihn gestört hat und wen er bestrafen muss. Alle haben Angst vor dem Zaren! Jeder sagt: “Ich war’s nicht”. Aber irgendjemand muss es ja gewesen sein, und jemand muss bestraft werden.

Da macht ein Schreiber am Hof einen Schreibfehler: Er schreibt “Niemand” falsch. Er schreibt “Niehmand hat Wache”. Wäre das nicht ein prima Sündenbock? Niehmand hat Schuld! So war Leutnant Niehmand geboren.

Was dieser erfundene Leutnant alles erlebt und welche Verwicklungen es am Zarenhof gibt, das finden wir zusammen im Kinderkonzert heraus. Der russische Komponist Sergej Prokofjew hat zu der verrückten Geschichte vom Leutnant, den es gar nicht gibt, die Musik erfunden. Die gibt es echt, das weiß ich zufällig ganz genau! Und darum hören wir uns diese Musik an!

Mehr Informationen auf ottoderohrwurm.de