audiovisual concert telefante

The Longue Duree

Intermedia-Performance with das mollsche gesetz, telefante & Anthony Moore zu Fernand Braudels Text “The Mediterranian in the Ancient World”.

Düsseldorf: Donnerstag 10. September, 20:30 Uhr
Filmwerkstatt /Frischzelle @ düsseldorf festival 2015),
Birkenstraße 47, 40233 Düsseldorf – Eintritt 6/12€

Cologne:  11th September, 20:30 Uhr
Kunsthochschule für Medien, Filzengraben 2, 50676 Köln
- Eintritt frei !

Programm:
TELEFANTE – Luis Negron van Grieken & Juan Orozco (live video manipulation)
das mollsche gesetz – Sebastian Gramss (double bass), Udo Moll (trumpet, electronics), Matthias Muche (trombone)
Anthony Moore (speaker)

Künstlerische Leitung: Matthias Muche
www.zeitkunst.eu 

 

[FOTO] Torsten Schneider

Partner: Kunsthochschule für Medien Köln, Filmwerkstatt Düsseldorf, düsseldorf festival
Gefördert von: Kunststiftung NRW und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen